Skip to main content

Chronik

Die Chronik der Oldiefreunde Pfronten e.V.

Ein paar Freunde des „Alten Bleches“ trafen sich  in loser Folge zum gemütlichen Stammtisch, alle hatten das gleiche Hobby: Oldtimer.

 

Schließlich, im Mai 1991, gründeten sie die „Oldiefreunde Pfronten“.

Im gleichen Jahr noch wurde das erste Oldtimertreffen Organisiert, mit einer passenden Ausfahrt für die Teilnehmer. Diese Ausfahrt gipfelte dann namentlich 2005 zur „Gamsbartrallye“.

Seit Anbeginn treffen sich die Oldiefreunde weiterhin jeden Dienstag zu einer gemeinsam Ausfahrt mit anschließender Einkehr. Wobei in den Wintermonaten auf die Ausfahrt verzichtet wird und nur die Einkehr stattfindet.

Die Anzahl der Mitglieder stieg im laufe der Jahre auf mittlerweile 50.

Unsere Ausfahrten wurden durch mehrtägige Touren in unsere Nachbarländer ergänzt.

Weitere Meilensteine waren:

2016 gründeten die Oldiefreunde einen gemeinnützigen Verein.

2019 erschien die erste Auflage unseres neuen Magazines

2020 erfolgte die Überarbeitung unserer Homepage

Eines hat und wird sich nicht ändern: wir sind für alle Oldtimerfreunde und Interessierte offen.

Egal ob jung oder etwas Älter, egal ob mit Oldtimer, Youngtimer oder Neoklassiker.

Wir freuen uns über neue Gastfahrerinnen- und Fahrer und neue Mitglieder, ob Passiv oder Aktiv.