Skip to main content

Ausschreibung

Gamsbartrallye 2023 in Pfronten

Liebe Oldtimerfreundinnen und -Freunde,

ab sofort ist eine Anmeldung zur diesjährigen Gamsbart-Rallye 2023 möglich! Wir freuen uns, Euch wieder begrüßen zu dürfen. Hier kommt Ihr direkt zur Nennung: >>> klick <<<

Für das internationale Oldtimertreffen am Sonntag, den 09.07.2023 gibt es keine Anmeldung. Willkommen ist jeder. Bitte beachtet, dass wir das diejährige Oldtimertreffen an einem neuen Ort ausrichten werden, nämlich auf dem

>>> Parkplatz der Eventlocation "Jawoll" und dem TSV Pfronten im Hansmarte-Weg! <<<

Teilnahmebedingungen

Oldtimerveranstaltungen der Oldiefreunde Pfronten e.V.

 

Haftungsausschluss des Veranstalters, und Medienberichterstattung.

 

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer ( Fahrer, Beifahrer, Kfz-Eigentümer und Kfz–Halter ) nimmt auf eigene Verantwortung an den Veranstaltungen teil und hat die Regeln der Straßenverkehrsordnung einzuhalten, sein Fahrverhalten den Strecken- und Verkehrsverhältnissen anzupassen, dies gilt auch für die Fahrgeschwindigkeit. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist bekannt, dass es bei den Veranstaltungen nicht auf die Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten ankommt.

Er / sie wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass er / sie für sein / ihr Fahrverhalten selbst verantwortlich ist!

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erklären mit Abgabe der Nennung den Verzicht auf die Geltendmachung von jeglichen Sach- und Personenschäden gegen den Veranstalter, dessen Beauftragte und Helfer, Eigentümer von Strecken und Plätzen.

 

Medienberichterstattung:

Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer willigt unwiderruflich und für alle gegenwärtigen und zukünftigen Medien in die unentgeltliche Verwendung seines Bildes durch Fotografen, Aufzeichnung und Sendung von Bild und Ton, die vom Veranstalter oder dessen Beauftragten im Zusammenhang mit den Veranstaltungen erstellt werden, ein.

 

Weitere Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte der Homepage:

www.oldiefreunde-pfronten.de

und der Ausschreibung.

 

Mit der Unterschrift auf der Nennung erkennen Teilnehmerinnen und Teilnehmer diese Bedingungen des Veranstalters an.